HomeSucheInhaltsübersichtKontaktImpressumDatenschutz
INSTITUT FÜR MEDIZINISCHE INFORMATIK, STATISTIK UND EPIDEMIOLOGIE English Website

Newsarchiv

Ältere Mitteilungen und Veranstaltungstermine sind auf dieser Seite zusammengefasst.

Mitteilungen

11. April 2014 – Lebensbedrohliche Lungenentzündung - Millionenförderung für Ursachenforschung

Ein beträchtlicher Teil der eigentlich gut behandelbaren Lungenentzündung nimmt einen schweren, lebensbedrohlichen Verlauf. Noch immer sterben viele Patienten daran und die Ursachen sind nur zum Teil bekannt. Ein von Wissenschaftlern der Universität Leipzig geleiteter Forschungsverbund erhält jetzt 3,8 Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung für die Untersuchung der unterschiedlich schweren Verlaufsformen. Knapp 1,2 Millionen Euro davon gehen nach Leipzig an das IMISE. Weitere Informationen findet man in der Pressemitteilung der Universität.

07. April 2014 – Leipziger Forscher nehmen Felix-Burda-Award 2014 entgegen

Ein von der Deutschen Krebshilfe gefördertes Konsortium zur Erforschung des erblichen Darmkrebses hat am 07.04.2014 in Berlin den Felix-Burda-Preis für seine Forschung auf diesem Gebiet erhalten. Maßgeblich beteiligt an dem Erfolg ist das IMISE, an dem seit 1999 die wissenschaftlichen Daten der deutschlandweiten Darmkrebsforschung zusammengetragen und ausgewertet wurden. Weitere Informationen findet man in der Pressemitteilung der Universität.

27. März 2014 – Girls' Day 2014

Das IMISE hat sich auch in diesem Jahr am Girls' Day beteiligt. Eine Zusammenfassung des Tages findet man hier.

27. Juni 2012 – Frank / van Swieten Lectures 2012 in Leipzig

Vom 27.06.12 bis zum 29.06.12 fand in Leipzig die internationale Abschlußveranstaltung der Frank / van Swieten Lectures statt.

25. Mai 2012 – Förderung für Leipziger Forschung zum erblichen Darmkrebs

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert ein Forschungsprojekt im Bereich der Systembiologie des erblichen Darmkrebses für drei Jahre mit einer Summe in Höhe von 1,3 Millionen Euro. Weitere Informationen hierzu findet man in der Pressemeldung der Universität.

19. März 2012 – Hörfunkbeitrag zur Thematik Medikamentenforschung bei MDR Info

Im Rahmen des Hörfunkbeitrages gibt Professor Löffer ein Interview zu Medikamentenzulassung und Probantenversicherungen bei Klinischen Studien. Der Beitrag ist für Mitarbeiter im internen Bereich der Website abrufbar.

15. Februar 2012 – Erfolgreicher Start des Leipziger Forschungszentrums Life

Die LVZ berichtet in ihrer heutigen Ausgabe über die positive Begutachtung des Leipziger Forschungszentrums für Zivilisationskrankheiten durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

November 2011 – Interview mit Prof. Dr. Markus Löffler für die TMF e.V.

Die TMF veröffentlicht ein Interview mit Prof. Dr. Markus Löffler zum Aufbau eines nationalen Metadata Repository und zum Start des Forums Metadaten in der TMF.

27. September 2011 – Dr. Carl-Zeise-Preis 2011 an Dr. Marita Ziepert

Der Rat der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig verleiht jedes Jahr den Dr. Carl-Zeise-Preis für die beste Promotionsarbeit. Dr. rer. med. Marita Ziepert hat Prognosemodelle für chemotherapieinduzierte hämatologische Nebenwirkungen bei Patienten mit aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen entwickelt. Mit diesen Modellen wurde erstmals gezeigt, dass eine umfassende Vorhersage von Nebenwirkungen der Chemotherapie in der klinischen Praxis möglich ist (www.toxcalculator.com). Dadurch besteht jetzt die Chance prophylaktische Maßnahmen besser zu planen, um die Nebenwirkungen zu verringern. Mit den in der Promotion beschriebenen Prognosemodellen ist der Weg zur Planung intelligenterer Dosierungsschemata eingeschlagen.

19. August 2011 – Video von IBM in Zusammenarbeit mit dem IMISE veröffentlicht

Das IMISE an der Uni Leipzig entscheidet sich für IBM Storwize V7000 zur Analyse molekular-genetischer Daten für die Erforschung von Zivilisationskrankheiten.

 

04. August 2011 – Neue Kälteversorgung für den Rechnerraum des Institutes für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie

Eine neue zentrale Anlage zur Kälteversorgung der Rechnerräume des IMISE und des IZBI wird 2011 Im Rahmen des Energieeffizienzprogrammes des Landes Sachsen errichtet.

10 Juni 2010 – Läufer der Universitätsmedizin Leipzig belegen vordere Plätze beim Leipziger Firmenlauf

Beim 3. Commerzbank Firmenlauf Leipzig belegte das Team der Universitätsmedizin Leipzig gleich in vier Kategorien den 1. Platz. Schnellster Läufer war der Biologe Sven Weyer. Das schnellste Frauenteam, bestehend aus Franziska Möller, Antje Müller, Conny Blumert und Birgit Binder und das schnellste Männerteam (Sven Weyer, Jost-Julian Rumpf, David Weise und Ronald Speer) wurden von der Universitätsmedizin Leipzig gestellt. Mit 231 Teilnehmern erhielt das Team der Universitätsmedizin Leipzig den Preis für die sportlichste Firma. Wir gratulieren den Läufern des IMISE und KKS Ronald Speer, Markus Kreuz, Sebastian Stäubert und Birgit Binder. Lesen Sie dazu folgende Pressemitteilung.

09. Juni 2010 – Humboldt-Preisträger forscht am IMISE

Der dänische Wissenschaftler Prof. Carsten Wiuf von der Universität Aarhus hat den Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis der Alexander von Humboldt Stiftung erhalten. Prof. Wiuf wird den Humboldt-Forschungspreis dazu nutzen, von Juni bis Dezember dieses Jahres am IMISE über methodische Grundlagen der Systembiologie zu forschen. Weitere Informationen finden Sie in einer Pressemitteilung der Uni-Leipzig.

18 Mai 2010 – Vertretung im Sekretariat des IMISE

Unsere Sekretärin, Frau Kathleen Becker ist ab sofort in Elternzeit und wird von Frau Kristin Schimpf vertreten.

15. April 2010 – Dritte Ausgabe des ZKS-Newsletters erschienen

Die dritte Ausgabe des Newsletter des Zentrums für Klinische Studien Leipzig ist für Sie zum Download verfügbar.

22. Februar 2010 – Jubiläumsbericht zum 15-jährigen Bestehen des IMISE erschienen

1994 wurde das IMISE gegründet. Heute gehört es in Deutschland zu den aktivsten Fachinstituten seiner Art. Eine umfangreiche Broschüre stellt Einrichtungen, ausgewählte Forschungsbereiche, Mitarbeiter und Publikationen vor. Sie können den Jubiläumsbericht auch als PDF Download (5,3 MB, 65 Seiten) erhalten.

16. Juli 2009 – Umbenennung des Klinische Studienzentrum Leipzig (KSL) in Zentrum für Klinische Studien Leipzig (ZKS Leipzig)

Nun ist es offiziell: das Klinische Studienzentrum Leipzig (KSL) heißt ab sofort
Zentrum für Klinische Studien Leipzig (ZKS Leipzig).

Die Namensänderung ermöglicht eine begriffliche Angleichung an andere Studienzentren innerhalb des KKS-Netzwerkes (vgl. Köln, Freiburg, Münster, Essen) und somit ein einheitliches Auftreten mit höherem Wiedererkennungswert. Die Organisationseinheiten KKSL und SMO treten gemeinsam unter dem Namen Zentrum für Klinische Studien Leipzig (ZKS Leipzig) an die Öffentlichkeit. Um - wenn notwendig - die Einheiten KKS und SMO zu unterscheiden, wird die ausgeschriebene Form Zentrum für Klinische Studien Leipzig ergänzt um die jeweilige Abkürzung: Zentrum für Klinische Studien Leipzig - KKS (abgekürzt: ZKS Leipzig - KKS) bzw. Zentrum für Klinische Studien Leipzig - SMO (abgekürzt: ZKS Leipzig - SMO).

02. Juli 2009 – Ausgabe 02/2009 des ZKS-Newsletters erschienen

Die Ausgabe 02/2009 des Newsletter des Zentrums für Klinische Studien Leipzig ist für Sie zum Download verfügbar.

27. April 2009 – Paul-Martini-Preis an Dr. Christoph Engel

Der diesjährige Paul-Martini-Preis geht an die Mediziner Dr. Christoph Engel vom IMISE Leipzig und Prof. Frank Martin Brunkhorst vom Universitätsklinikum Jena. Lesen Sie hierzu folgende Pressemitteilung

04. Februar 2009 – Ausgabe 01/2009 des KSL-Newsletters erschienen

Die Ausgabe 01/2009 des Newsletter des Klinischen Studienzentrums Leipzig ist für Sie zum Download verfügbar.

28. August 2008 – LIFE-Projekt aus Leipzig bei Landesexzellenzinitiative erfolgreich

Das Leipziger Forschungsprogramm LIFE hat im Sächsischen Landesexzellenzwettbewerb den Sprung an die Spitze geschafft. Als eines von fünf Projekten landesweit wird es zukünftig von Mitteln des Freistaats und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung profitieren, mit denen aussichtsreiche Forschungscluster gestärkt und Spitzenforschung gefördert werden sollen. Die Fördersumme von 38 Millionen Euro ist der höchste Einzelbetrag, der vergeben wurde. Lesen Sie dazu folgende Pressemitteilung.

14. August 2008 – 3,4 Millionen Euro für medizinische Systembiologie aus Leipzig

IMISE und IZBI erhalten 3,4 Millionen Euro Fördermittel vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für ein interdisziplinäres Forschungsvorhaben im Bereich der medizinischen Systembiologie. In das Vorhaben werden Wissenschaftler aus Dresden, Essen, Göttingen, Mannheim, München, Kiel und Regensburg eingebunden sein. Lesen Sie dazu folgende Pressemitteilung.

28. Juni 2008 – Lange Nacht der Wissenschaften in Leipzig

IMISE und KSL beteiligen sich an der ersten Langen Nacht der Wissenschaften in Leipzig am Standort Biocity Näheres ist dem Programmheft zu entnehmen

10. Januar 2008 – VISEP Studie

"VISEP Studie" des Kompetenznetzwerks Sepsis (SepNet) im New England Journal publiziert. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat dazu eine Pressemitteilung herausgegeben.

02. November 2007 – Presseerklärung zum KSL

Zum Klinischen Studienzentrum Leipzig (KSL), seiner Entstehung und seinen zukünftigen Aufgabengebieten hat Prof. Dr. Markus Löffler eine PDF Presseerklärung (17 kB, 2 Seiten) herausgegeben.

02. Oktober 2007 – Start des KSL

Das Klinische Studienzentrum Leipzig (KSL) hat seine Arbeit aufgenommen. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage des KSL.

06. August 2007 – Lehrveranstaltungen WS 2007/2008 online

Der Stundenplan für das Wintersemester 2007/2008 für die Studienrichtung Medizinische Informatik ist fertig und kann hier abgerufen werden. Des Weiteren gibt es erste Informationen zum Querschnittsbereich 1 im Wintersemester 2007/2008.

17. November 2006 – 3LGM2 als Exponat auf der Medica 2006

Auf der vom 15. bis zum 18. November 2006 in Düsseldorf stattfindenden Fachmesse Medica 2006 wird das am Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie unter Leitung von Prof. Dr. Alfred Winter entstandene 3LGM2 einem breiten internationalen Publikum vorgestellt. 3LGM2 dient der Beschreibung, Planung und Bewertung von Informationssystemen im Gesundheitswesen. Interessierte Besucher finden 3LGM2 und das grafische Werkzeug "3LGM2-Baukasten" in Halle 3 am Stand G94.

21. März 2006 – Zugang zum IMISE-Netzwerk von extern

Nachdem unser SSH-Proxy aus Sicherheitsgründen abgeschaltet wurde und vorerst kein Ersatz in Sicht ist, kann ein Zugriff auf die IMISE-Server von extern (z.B. Zuhause) nur über den Terminalserver erfolgen. Prinzipiell verfügt jeder IMISE-Mitarbeiter über einen Zugang, leider ist dieser standardmäßig deaktiviert. Im Hinblick auf unser Motto Schützen und Dienen hat die Arbeitsgruppe Informationsdienste eine interne Anleitung erstellt.

11. November 2005 – Institutsfeier

Unsere jährliche Institutsfeier findet am Freitag, den 11.11.2005, ab 19:00 Uhr in der Villa Rosental (Humboldtstrae 1) statt. Alle Mitarbeiter und Angehörige sind gern gesehen. Angedacht ist eine amerikanische Party, für die jeder etwas mitbringt (Speis' und Vergnügen, immerhin ist Karnevalsanfang, Sankt Martin etc). Um eine ausgewogene Speisezusammenstellung zu gewährleisten und Dubletten zu verhindern, gibt es eine Mitbringliste.

27./28. September 2005 – 1. Herbsttagung des Instituts

Am 27. und 28. September 2005 fand im Schloss Machern die erste Herbsttagung des IMISE statt. Sie diente dem allgemeinen Austausch über die relevanten wissenschaftlichen Aktivitten an IMISE und KKSL. Das umfangreiche Tagungprogramm bot insgesamt 28 Vorträge aus allen Forschungsbereichen des Instituts, die auch fachfremden Mitarbeitern einen gut verständlichen Einblick in die Arbeitsbereiche der Kollegen eröffneten.

Die Tagung wurde von allen Beteiligten als großer Erfolg gewertet. Grund dafür waren nicht nur die überaus interessanten Vorträge sondern auch die angenehme Atmosphäre im Schloss Machern, wie die Bilder der Tagung belegen. Die 2. Ausgabe der Herbsttagung wird voraussichtlich Anfang Oktober 2006 stattfinden.

13. Juli 2005 – Vortrag von John Sowa

John Sowa, einer der führenden Ontologen im Bereich der Informatik, besucht Leipzig auf Einladung der Forschungsgruppe Onto-Med und hält einen öffentlichen Vortrag zum Thema Continuous Numeric Methods For Supporting Learning and Reasoning auf dem Kolloquium des Graduiertenkollegs Wissensrepräsentation (17:15-18:45 Uhr, SG 3-63/64 Seminargebäude). Er ist der Begründer der Conceptual Graphs sowie Autor zahlreicher Publikationen zu Ontologie und Wissensrepräsentation (darunter sein bekanntes Buch Knowledge Representation: Logical, Philosophical, and Computational Foundations).

09. Mai 2005 – Mitarbeiterbewertung gefordert

In diesem Jahr werden zum ersten Mal dienstliche Beurteilungen von Mitarbeitern erstellt. Hintergrund ist eine Verordnung des Schsischen Staatsministeriums für Bildung und Kunst vom 23.09.2005. Diese Verordnung sieht eine regelmäßige Beurteilung im dreijährigen Rhythmus vor, zuerst trifft es die Angestellten der Vergütungsgruppen Vb bis III BAT-O. Der Personalrat der TU Chemnitz hat diesen Beschluss in einem Informationsblatt kommentiert.

29. April 2005 – Englische Website verfügbar

Von nun an steht ein Großteil der Website des IMISE auch in englischer Sprache zur Verfügung. Damit können sich nun Besucher aus aller Welt auf der Website über das Institut, seine Mitarbeiter, die Forschungsbereiche und Projekte informieren.

15. April 2005 – Vertrag Web-QM unterzeichnet

Der F&E-Vertrag zwischen der TMF und dem IMISE für das Projekt Web Qualitätsmanagement wurde von allen Seiten unterzeichnet.

30. März 2005 – PD Dr. Barbara Heller verstorben

In tiefer Trauer gibt das Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie bekannt, dass seine langjährige Mitarbeiterin PD Dr. rer nat. Barbara Heller am 27. März 2005 nach schwerer Krankheit verstorben ist. Lesen Sie hierzu den Nachruf von Prof. Löffler.

22. März 2005 – IMISE-Website in neuem Gewand

Seit dem 22. März präsentiert sich die Website des Instituts für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie in einem modernen Design und mit überarbeiteten Inhalten. Der neu gestaltete Webauftritt stellt das IMISE offener dar und bietet umfassend Auskunft über alle Fragen rund um das Institut, seine Aufgaben und Mitarbeiter. Das Informationsangebot zu den Forschungs- und Arbeitsgruppen sowie den angebotenen Lehrveranstaltungen wurde dazu umstrukturiert und stark erweitert. Anregungen und Kritik sind jederzeit willkommen und können direkt an die Webredaktion gerichtet werden.

Veranstaltungen

07.10.2014 bis 08.10.2014 – Workshop "Ontologies and Data in Life Sciences (ODLS 2014)"
Der 6. jährliche Workshop der Fachgruppe Informatik und Lebenswissenschaften von GMDS und GI findet dieses Jahr in Freiburg statt (Workshop-Website). Einreichungen sind noch bis zum 22. Juli möglich.
22.09.2014 bis 26.09.2014 – 44. Jahrestagung der GI
Die 44. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik findet vom 22.09.2014 bis 26.09.2014 in Stuttgart statt. Weitere Informationen findet man auf der Seite der 44. Jahrestagung der GI.
17.09.2014 bis 20.09.2014 – 9. Jahrestagung der DGEpi
Die 9. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie findet vom 17.09.2014 bis 20.09.2014 in Ulm statt. Weitere Informationen findet man auf der Seite der 9. Jahrestagung der DGEpi.
10.09.2014 – Workshop "Metadata Repositories und Metadaten-getriebene Systeme in der biomedizinischen Forschung"
Während der GMDS-Jahrestagung findet am Mittwoch von 10:30 - 15:00 Uhr ein vom IMISE und dem Forum Metadaten der TMF gemeinsam veranstalteter Workshop statt (Programm).
07.09.2014 bis 10.09.2014 – 59. Jahrestagung der GMDS
Die 59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS) findet vom 07.09.2014 bis 10.09.2014 in Göttingen statt. Weitere Informationen findet man auf der Seite der 59. Jahrestagung der GMDS.
31.08.2014 bis 03.09.2014 – MIE2014
Die 25. Medical Informatics Conference (MIE2014) findet vom 31.08.2014 bis 03.09.2014 in Istanbul statt. Weitere Informationen findet man auf der Seite der MIE2014.
09.01.2014 – Tag der offenen Tür
Am 09. Januar 2014 findet im Rahmen der Studien- und Berufsberatung für Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 der nächste "Tag der offenen Tür" an sächsischen Hochschulen statt.
10.09.2013 – Workshop zum Thema Datenmanagement in klinischen Studien mit OpenClinica

Das IMISE richtet zusammen mit der TMF – Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. am 10. September 2013 in Berlin einen Workshop zum Einsatz des freien Datenmanagementsystems OpenClinica in akademischen Umgebungen aus. Die PDF Agenda (1,6 MB, 2 Seiten) enthält viele interessante Vorträge zu Themen wie:

  • Funktionen von OpenClinica und Überblick über die Evaluation des KKS Netzwerks
  • Dienste zur Registrierung, Pseudonymisierung und Randomisierung von Probanden
  • Werkzeuge zum Erstellen von komplexen Regeln
  • Einsatz für Bildverwaltung, Biobanken oder Data Warehouses
  • Nutzung von Formularbibliotheken (CDISC CDASH)

Wenn Sie an dem Workshop teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte an. Die Anmeldefrist endet am 30.8.2013. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei.

Es gibt für Teilnehmer die Möglichkeit, eigene aktuelle Ergebnisse kurzfristig in Form eines 5-Minuten-Vortrags im Rahmen der Session "Breaking News" zu presentieren.

24.09.2013 bis 27.09.2013 – 8. Jahrestagung der DGEpi und 1. Internationales LIFE-Symposium
Die 8. Jahrestagung der DGEpi und das 1. Internationale LIFE-Symposium finden vom 24.09.2013 bis 27.09.2013 in Leipzig statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Veranstaltungen.
18.12.2012 – Workshop "Metadatenmanagement in der patientenorientierten Forschung"
Am 18. Dezember findet in Berlin ein wissenschaftlicher Workshop statt, der nationale und internationale Projekte und Anwendungsfälle für den Aufbau von Datenelementsammlungen zur Beschreibung von medizinischem Faktenwissen vorstellt. Ein Schwerpunkt ist die Präsentation der Ergebnisse des Projekts "Metadata Repository (MDR)" und im Besonderen der aktuelle Stand des Prototyps, welcher unter Federführung des IMISE entwickelt wird. Weitere Informationen finden sich im Flyer zum Workshop. Die Zielgruppe besteht aus Wissenschaftlern, welche komplexe Datenerhebungen im Rahmen der patientenorientierten klinischen und epidemiologischen Forschung mit multiplen Auswerteszenarien durchführen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Fahrtkosten können für einen Teilnehmer je Institution übernommen werden (unabhängig von einer Mitgliedschaft in der TMF).
29.11.2012 bis 30.11.2012 – 7. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Stammzellforschung (GSZ)
Der Kongress findet zusammen mit dem Fraunhofer Life Science Symposium 2012 vom 29.11.2012 bis 30.11.2012 im Fraunhofer IZI in Leipzig statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Kongresses.
29.11.2012 bis 30.11.2012 – Fraunhofer Life Science Symposium 2012
Das Symposium findet zusammen mit dem 7. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Stammzellforschung (GSZ) vom 29.11.2012 bis 30.11.2012 im Fraunhofer IZI in Leipzig statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Symposiums.
16.09.2012 bis 21.09.2012 – 42. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik
Die 42. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik findet zusammen mit der 57. Jahrestagung der GMDS vom 16.-21.09.2012 in der Technischen Universität Braunschweig statt. Weitere Informationen findet man auf der Seite der 42. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik.
16.09.2012 bis 21.09.2012 – 57. Jahrestagung der GMDS
Die 57. Jahrestagung der GMDS findet findes zusammen mit der 42. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik vom 16.-21.09.2012 in der Technischen Universität Braunschweig statt. Weitere Informationen findet man auf der Seite der 57. Jahrestagung der GMDS.
17.09.2012 – GI/GMDS 2012 Workshop "Metadaten und Integrationslösungen für die medizinische Forschung"
Während der GI/GMDS-Jahrestagung richtet das IMISE gemeinsam mit Kollegen aus Erlangen, München und Münster einen interdisziplinären Workshop aus. Der Workshop wird Montag nachmittag stattfinden und 6 Vorträge umfassen zu Themen wie klinische Data Warehouses, IT-Unterstützung klinischer Studien, medizinische Terminologien und CDISC ODM. Für den Workshop selbst fallen keine Teilnahmegebühren an, eine Anmeldung zur Tagung muss aber erfolgt sein.
19.07.2012 – Workshop "Metadatenmanagement in der klinischen Forschung"
Am 19. Juli findet in Berlin ein öffentlicher Anwenderworkshop statt, auf welchem Ergebnisse des Projekts "Metadata Repository (MDR)" und im Besonderen der entwickelte Prototyp präsentiert werden. Weitere Informationen finden sich im Flyer. Die Zielgruppe besteht in Data Managern mit Erfahrung in der Umsetzung klinischer Studien und der Erstellung von Case Report Forms. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Fahrtkosten können für einen Teilnehmer je Institution übernommen werden.
18.07.2012 bis 20.07.2012 – 4rd International Congress on Stem Cells and Tissue Formation
Der Kongress findet vom 18.-20. Juli 2012 in Dresden statt. Nähere Informationen sind der Website des Kongresses zu entnehmen.
09.07.2012 bis 11.07.2012 – 4th Conference on Systems Biology of Mammalian Cells (SBMC)
Die Konferenz findet vom 09.07.2012 bis 11.07.2012 in Leipzig statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Konferenz.
27.-29.06.2012 – Frank - van Swieten Lectures on Strategic Information Management in Hospitals in Leipzig
Diese internationale Lehrveranstaltung für Studenten der Medizinischen Informatik wird seit 2001 im Rahmen der "International Partnership for Health Informatics Education" (IΦE) durchgeführt. Sie basiert auf dem Buch "Health Information Systems: Architectures and Strategies" von Winter et al. (2011). Teilnehmende Hochschulen sind die Universität Amsterdam, die UMIT (Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, Hall in Tirol), die TU Braunschweig, die Universität Heidelberg sowie die Universität Leipzig.
20.06.2012 – Sächsischer Biotechnologietag 2012
Der Sächsischer Biotechnologietag 2012 findet am 20.06.2012 im Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrum (BBZ) in der Bio-City Leipzig statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Biotechnologietages.
04.06.2012 bis 06.06.2012 – WCSB 2012: 9th International Workshop on Computational Systems Biology
Der Workshop findet vom 04.-06. Juni 2012 an der Universität Ulm statt. Nähere Informationen sind der Website des Workshops zu entnehmen.
30.05.2012 – 15th International Open Forum on Metadata Registries
Am 30. Mai findet in Berlin das 15. Metadata Open Forum statt, auf welchem in zwei Vorträgen Ergebnisse des Projekts "Metadata Repository (MDR)" präsentiert werden. Weitere Informationen finden sich im Flyer. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten. Fahrtkosten können für TMF-Mitglieder übernommen werden.
29.05.2012 – TMF Forum Metadata and Linked Data – Tutorials
Das Forum Metadata and Linked Data der TMF richtet am 29. Mai 2012 in Berlin einen Tutoriumsworkshop zu folgenden Themen aus:
  • ISO 11179 Edition 3 Metadata Registries (MDR)
  • Common Terminology Services Release 2 (CTS 2)
  • CDISC Operational Data Model (ODM)
  • Semantic Web Technologies
Weitere Informationen finden sich im Flyer. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten. Fahrtkosten können für TMF-Mitglieder übernommen werden.
08.12.2011 bis 10.12.2011 – XVII. Lipid Meeting Leipzig 2011
Das XVII Lipid Meeting Leipzig findet vom 08.12.2009 bis 10.12.2009 in der BioCity Leipzig statt. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten zum Lipidmeeting.
20.11.2011 bis 22.11.2011 – 6. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Stammzellforschung (GSZ)
Der Kongress findet vom 20.11.2011 bis 22.11.2011 im Congress Center Düsseldorf statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Kongresses.
02.11.2011 bis 04.11.2011 – world conference on regenerative medicine
Die Konferenz findet vom 02.11.2011 bis 04.11.2011 in Leipzig statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Konferenz.
13.10.2011 bis 15.10.2011 – 2nd symposium "Physics of Cancer"
Das zweite Symposium "Physics of Cancer" findet vom 13.10.2011 bis 15.10.2011 in Leipzig statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Symposiums.
04.10.2011 bis zum 07.10.2011 – Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik
Die Jahrestagung findet vom 04.10.2011 bis zum 07.10.2011 in Berlin statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Jahrestagung.
26.-29.09.2011 – 56. Jahrestagung der GMDS
Die 56. Jahrestagung der GMDS findet vom 26.-29.09.2011 in der Universität Mainz statt. Weitere Informationen findet man auf der Seite der 56. Jahrestagung der GMDS.
22.-23.09.2011 – Workshop "Standards für Daten und Metadaten in der klinischen Forschung"

Das IMISE richtet zusammen mit dem IBE München, der TMF und CDISC eine zweitägige Veranstaltung zum Thema "Standards für Daten und Metadaten in der klinischen Forschung" vom 22.-23. September 2011 in Berlin aus. Dabei werden der Stand des Nationalen Metadata Repositories und das neu gegründete Forum Metadaten und Linked Data vorgestellt.
» PDF Programm (88 kB, 2 Seiten)

19.-23.09.2011 – Statistische Woche: Lebensqualität in Stadtquartieren - Beobachten, Bewerten, Gestalten
Vom 19.09.2011 bis zum 23.09.2011 findet in Leipzig die Statistische Woche 2011 statt. Weitere Informationen gibt es auf der Website zur Statistischen Woche.
06.-08.06.2011 – WCSB 2011: Eighth International Workshop on Computational Systems Biology
Der Workshop findet vom 06.-08. Juni 2011 in Zürich statt. Nähere Informationen sind der Website des Workshops zu entnehmen.
21.-22.03.2011 – Wissenschaftliches Jahreskolloquium "Klinische Studien und systembiologische Modelle", Veranstaltet von IMISE, IZBI und ZKS
Das PDF Kolloquium (49 kB, 2 Seiten) findet am 21. und 22. März 2011 in der BioCity Leipzig statt. Der Eintritt zum Kolloquium ist frei.
17.12.2010 – 9. Leipzig Research Festival for Life Science
Das 9. Leipzig Research Festival for Life Science findet am 17. Dezember 2010 im Max- Bürger Forschungszentrum, Johannisallee 30, 04103 Leipzig statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Research Festivals.
30.09.2010 – GI-Workshop: Informationssysteme für die translationale Gesundheitsforschung
Im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik findet am 30.09.2010 dieser halbtägliche Workshop statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der GI-Jahrestagung oder auf der Workshop-Website.
27.09.2010 – Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik
Die Jahrestagung findet vom 27.09.2010 bis zum 02.10.2010 in Leipzig statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Jahrestagung.
09.-10.09.2010 – Workshop des GI-Arbeitskreises "Ontologien in Biomedizin und den Lebenswissenschaften"
Der zweite Workshop des OBML-Arbeitskreises verfolgt das Ziel, auf den Schwerpunkten des AK tätige Wissenschaftler zu einem Gedankenaustausch zu versammeln. Weitere Informationen finden Sie auf der Workshop-Website .
05.-09.09.2010 – 55. Jahrestagung der GMDS
Die 55. Jahrestagung der GMDS findet vom 05.-09.09.2010 in der Hochschule Mannheim statt. Weitere Informationen findet man auf der Seite der 55. Jahrestagung der GMDS.
11.07.2010 – 3rd International Congress on Stem Cells and Tissue Formation
Der Kongress findet vom 11.-14. Juli 2010 in Dresden statt. Nähere Informationen sind der Website des Kongresses zu entnehmen.
16.06.2010 – WCSB 2010: Seventh International Workshop on Computational Systems Biology
Der Workshop findet vom 16.-18. Juni 2010 in Luxemburg statt. Nähere Informationen sind der Website des Workshops zu entnehmen.
27.05.2010 – Erster IT-Gipfel ZKS/IMISE/IZBI/LIFE
Der IT-Gipfel findet am 27. Mai 2010 statt. Ziel ist es, Mitarbeiter aus verschiedenen Projektgruppen innerhalb der oben genannten Institutionen zusammenbringen, um insbesondere Kontakte und mögliche Kooperationen zwischen den Projektgruppen zu befördern. Nähere Informationen sind der Wiki-Seite zum IT-Gipfel zu entnehmen.
17.05.2010 – StemCellMathLab '10
Das Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie veranstaltet den 5. internationalen Workshop zu Konzepten und mathematischen Modellen der Stammzellorganisation. Der Workshop findet vom 17. bis zum 18. Mai in Dresden statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite zum Workshop.
27.02.2010 – SYMPOSIUM Hereditäre Gastrointestinale Tumorerkrankungen
Das Symposium findet am 27. Februar 2010 in München statt. Nähere Informationen sind der Website des Symposiums zu entnehmen.
22.02.2010 – Wissenschaftliches Jahreskolloquium des IMISE in Zusammenarbeit mit dem IZBI und ZKS
Das Kolloquium findet am 22. und 23. Februar 2010 in der BioCity Leipzig statt.
14.01.2010 – Tag der offenen Tür
Im Rahmen des Tags der offenen Tür am 14.01.2010 findet am IMISE eine Informationsveranstaltung zur Studienrichtung Medizinische Informatik mit dem Titel "Medizinische Informatik – Medizin im Informationszeitalter" statt. Nähere Informationen sind der Website der Universität Leipzig zu entnehmen.
18.12.2009 – 8. Research Festival Leipzig 2009
Am 18. Dezember 2009 ab 13:00 Uhr findet im Max-Bürger-Forschungszentrum in der Johannisallee 30 das 8. Research Festival Leipzig statt. Junge Wissenschaftler, Ärzte und Doktoranden aus dem Bereich der Medizin und Lebenswissenschaften haben hier die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse in Form von Postern zu präsentieren und sich einer wissenschaftlichen Diskussion zu stellen. Weitere Informationen zum Festival finden Sie in der Pressemitteilung des UKL und der Fakultät sowie auf den Webseiten zum Festival.
10.12.2009 – XVI Lipid Meeting Leipzig
Das XVI Lipid Meeting Leipzig findet vom 10.12.2009 bis 12.12.2009 in der BioCity Leipzig statt. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten zum Lipidmeeting.
08.10.2009 – 3. KKSN-SYMPOSIUM: Versorgungsnahe klinische Studien nach der Zulassung
Das Symposium findet vom 08. bis 09.10.2009 in Freiburg / Breisgau statt. Mehr Informationen finden Sie auf der Website des KKS-Netzwerk.
19.03.2009 – Wissenschaftliches Jahreskolloquium des IMISE in Zusammenarbeit mit dem IZBI und KSL
Das Kolloquium findet am 19. und 20. März 2009 von 9–18 Uhr im Großen Hörsaal in der BioCity Leipzig statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Wiki-Seite zum Jahreskolloquium
03.03.2009 – Workshop zum Thema "Medizinische Systembiologie - Phänomene und Modelle"
Am IMISE findet vom 3.-4. März ein Workshop der Arbeitsgruppe "Mathematische Modelle in der Medizin" der Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. sowie der Deutschen Region der Internationalen Biometrischen Gesellschaft (IBS) zum Thema "Medizinische Systembiologie - Phänomene und Modelle" statt. Weitere Informationen erhalten Sie hier und hier.
12.01.2009EuroSyStem Workshop in Computational Approaches to Stem Cell Biology I
Vom 12. Januar 2009 bis 14. Januar 2009 veranstaltet das Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie (IMISE) der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig einen internationaler Workshop zu Modellierungsansätzen und Berechnungsverfahren der theoretischen Stammzellbiologie. Weitere Informationen sind einer Pressemitteilung der Uni-Leipzig hierzu zu entnehmen.
11.06.2008 – WCSB 2008: Fifth International Workshop on Computational Systems Biology
Der Workshop findet vom 11.-13. Juni 2008 in Leipzig statt. Nähere Informationen sind der Website des Workshops zu entnehmen.
24.04.2008 – Girls' Day 2008
Das IMISE wird sich dieses Jahr erstmals am Girls' Day beteiligen. Wir haben ein buntes Programm zusammengestellt, dass den Mädchen die Medizinische Informatik näher bringen soll. Eine Zusammenfassung des Tags sind den Webseiten des BMBF zu entnehmen.
01.02.2008 – Festkolloquium Professor Heinrich Herre
Das Kolloquium findet am 01.02.2008 im neuen Senatssaal im Rektoratsgebäude der Uni-Leipzig statt. Nähere Informationen sind dem Flyer zum Kolloquium zu entnehmen.
10.01.2008 – Tag der offenen Tür
Im Rahmen des Tags der offenen Tür findet am IMISE eine Informationsveranstaltung zur Studienrichtung Medizinische Informatik mit dem Titel "Medizinische Informatik – Medizin im Informationszeitalter" statt. Nähere Informationen sind der Website der Universität Leipzig zu entnehmen.
03.12.2007 – Training Course: Basics of Applied Epidemiology
Die Veranstaltung wird von der DIA durchgeführt und findet vom 03.–04. Dezember 2007 im Hotel Astoria in Wien statt. Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung finden sie auf der zugehörigen Website.
09.11.2007 – 2. KKSN-SYMPOSIUM: Klinische Studien in Europa
Das Symposium findet vom 9.–10. November 2007 in Köln statt. Mehr Informationen finden Sie auf der Website des KKS-Netzwerkes.
18.10.2007 – 3rd World Congress on Regenerative Medicine
Der Kongress findet vom 18.–20. Oktober 2007 in Leipzig statt und wird vom TRM veranstaltet. Genaueres ist der Kongress-Website zu entnehmen.
07.10.2007 – MEDNET 2007: 12th World Congress on the Internet in Medicine
Der Kongress findet vom 07.–10. Oktober 2007 in der Biocity Leipzig statt und wird von der HHL veranstaltet. Detaillierte Informationen finden sich auf der Kongress-Website.
04.10.2007 – Tutorial: Microarray-Analysis[IZBI, IZKF] -
Das Tutorial findet vom 04.–30. Oktober 2007 im Seminarraum R109 des IZBI statt ([PDF] Plan der Veranstaltung).
24.09.2007 – Symposium „Systems biology of regenerative tissues“
Das Symposium wird in Zusammenarbeit von IMISE, IZBI und TRM durchgeführt. Nähere Informationen finden Sie auf der Symposiums-Website.
12.09.2007 - [MMML/DSHNHL] - Aggressive Lymphoma Meeting
Das Treffen findet vom 12.09.2007 bis zum 14.09.2007 in Göttingen statt und wird von der Studiengruppe DSHNHL und dem VerbundprojektMMML durchgeführt. Nähere Informationen entnehmen Sie der Websites des Meetings
02.04.2007 – 2. Institusworkshop in der BioCity Leipzig
Am 2. und 3. April 2007 findet der zweite Institutsworkshop von IMISE, KKSL und IZBI in der BioCity in Leipzig statt. Das Vortragsprogramm bietet einen Überblick über die vielfältigen Arbeitsgebiete der Institute.
12.02.2007 – Kolloquium mit Prof. Dr. C. U. Moulines PDF Flyer Moulines (165 kB, 1 Seite)
Prof. Moulines vom Institut für Philosophie an der LMU München wird am Montag, 12. Februar 2007, einen Vortrag zum Thema "PDF Zur Frage einer vereinheitlichenden Ontologie der Wissenschaften (165 kB, 1 Seite)" halten. Er arbeitet u.a. in der Wissenschaftstheorie, mit einem Schwerpunkt im Strukturalismus. Das Kolloquium ist öffentlich und wird gemeinsam mit dem GK Wissensrepräsentation ausgerichtet. Jedermann ist herzlich eingeladen.
10.-14.09.2006 – 51. Jahrestagung der gmds in Leipzig

Leipzig ist vom 10.-14. September 2006 Gastgeber der 51. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (gmds). Im Namen des Präsidiums der gmds, der Universität Leipzig und des Instituts für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie (IMISE) laden Prof. Löffler und Prof. Winter Sie herzlich in eine lebendige und aufstrebende Stadt ein, die neben der Wissenschaft zahlreiche Sehenswürdigkeiten bereit hält.

Update: In der mdi Heft 4 vom Dezember 2006 wurde ein PDF Bericht über die GMDS (127 kB, 2 Seiten) veröffentlicht.

Letzte Änderung: 23.04.2015Redakteur:
IMISE Mitarbeiter
Zeit: 0,21 s