HomeSucheInhaltsübersichtKontaktImpressumDatenschutz
INSTITUT FÜR MEDIZINISCHE INFORMATIK, STATISTIK UND EPIDEMIOLOGIE English Website

Berufsbegleitender Studiengang M.Sc. Clinical Research and Translational Medicine

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Der Studiengang Clinical Research and Translational Medicine ist ein weiterbildender Masterstudiengang, der interdisziplinär und forschungsorientiert konzipiert wurde. Der Studiengang ist modular aufgebaut und orientiert sich mit einem hohen Anteil flexibel gestaltbarer Selbststudienzeit an den Bedürfnissen der berufstätigen Studierenden.

Zur Website des M.Sc.: www.zks-msc.uni-leipzig.de

 

Die Inhalte

Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf den Bereichen:
  • Biometrie/Statistik
  • Design klinischer Studien
  • Vorbereitung und Durchführung klinischer Studien
  • Biowissenschaften, Medizin und Spezialgebiete
  • Management und Ökonomie

 

Die Vorteile

  • systematische Ausbildung im Bereich der klinischen Forschung
  • Befähigung zu Konzeption und Management komplexer klinischer Studien
  • Schwerpunkt Translationale Medizin, die in der Forschung zunehmend an Bedeutung gewinnt
  • naturwissenschaftlicher Abschluss Master of Science in Clinical Research & Translational Medicine der Universität Leipzig - auch für Quereinsteiger
  • fächerübergreifender Lehrplan, der alle beteiligten Disziplinen der klinischen und präklinischen Forschung berücksichtigt
  • neue Kontakte zu Wissenschaftlern und Medizinern aus der klinischen Forschung in ganz Deutschland

 

Die Zielgruppe

  • Absolventen der Studiengänge Medizin und Veterinärmedizin
  • Absolventen natur- oder lebenswissenschaftlicher Fächer
  • Absolventen anderer Fächer, die als Quereinsteiger in der klinischen Forschung tätig sind
  • mit Berufserfahrung in der Industrie oder akademischen Einrichtungen und ersten Expertisen in der klinischen Forschung

 

Das Studium neben dem Beruf

  • Regelstudienzeit: 2 Jahre
  • Selbststudium: hoher Anteil an flexibel gestaltbarer Selbststudienzeit, unterstützt durch E-Learning-Plattform
  • Präsenzzeiten: umfasst Vorlesungen, Übungen und Seminare, die in dreitägigen Blockveranstaltungen an einem Wochenende im Monat (Fr - So) gebündelt angeboten werden; hier finden Sie die genauen Termine der Präsenzphasen
  • Modularität: Module können auch einzeln belegt und zur spezifischen Weiterbildung genutzt werden; hier finden Sie Infos zu Einzelmodulen

 

Die Kosten

Als postgraduales Studienangebot ist der M.Sc. gebührenpflichtig. Die Kursgebühren betragen 18.500 €  für die gesamte zweijährige Ausbildung. Darin sind enthalten:

  • Präsenz- und E-Learning-Unterlagen
  • Prüfungen
  • Begutachtung der Masterarbeit
  • Zugang zu den elektronischen E-Learning-Modulen des Studiengangs

Informationen zu Möglichkeiten der Finanzierung und Förderung erhalten Sie hier.

 

Die Verantwortlichen

  • Anbieter:
Universität Leipzig, unter der Leitung der Medizinischen Fakultät
  • inhaltliche Konzipierung:

Wissenschaftler des IMISE und des ZKS Leipzig der Medizinischen Fakultät Leipzig unter der Federführung von Prof. Dr. Markus Löffler.

  • Leitung
  • Prof. Dr. Markus Löffler, Direktor des ZKS Leipzig und Studiendekan
  • Dr. Wolf Oehrl, Akademischer Direktor

 

Letzte Änderung: 16.06.2016 Zeit: 0,087 s