Home | Suche | Inhaltsübersicht | Kontakt | Impressum | Datenschutz
INSTITUT FÜR MEDIZINISCHE INFORMATIK, STATISTIK UND EPIDEMIOLOGIE English Website

Lehrangebot des IMISE

Das IMISE bietet in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Fakultät, der Fakultät für Mathematik und Informatik sowie der Sportwissenschaftlichen Fakultät Lehrveranstaltungen an. Diese werden im Studium der Humanmedizin, den Studienrichtungen Medizinische Informatik und Bioinformatik sowie dem Bachelorstudiengang Sportwissenschaft und dem Masterstudiengang Sportmanagement durchgeführt.

Medizinische Informatik (Studienrichtung)
Veranstaltungen des Grund- und Hauptstudiums und des Nebenfachs. Dazu gehören u.a. Vorlesungen zu Krankenhausinformationssystemen und Biometrie.
Humanmedizin
Veranstaltungen zum Studium der Humanmedizin. Dazu gehören der Querschnittsbereich 1 und das Wahlfach "Einführung in die Medizinische Informatik".
Bioinformatik (Studienrichtung)
Veranstaltungen des Grund- und Hauptstudiums und des Nebenfachs. Dazu gehören u.a. Vorlesungen zur Modellierung biologischer Systeme und Biometrie.
Sportwissenschaft
In den Bachelorstudiengängen bieten wir die Veranstaltung Fachspezifische Schlüsselqualifikation I "Prozesse im Sport statistisch analysieren und aufbereiten" an, in den Masterstudiengängen die Veranstaltung Forschungsmethodik "Interventions- und Evaluationsforschung theoretisch begründen".
PC-Pool
Das IMISE betreibt einen PC-Pool mit 25 Arbeitsplätzen. Er wird für die Ausbildung der Studenten der Medizin, Medizininformatik und Bioinformatik und der Medizinischen Dokumentare genutzt und steht während der Öffnungszeiten für alle Studenten und Mitarbeiter des Universitätsklinikums zur Verfügung.

Im Rahmen des Weiterbildungsangebotes bietet das IMISE weiterhin ein Repetitorium "Medizinische Biometrie mit Übungen am Computer" an. In dieser Lehrveranstaltung werden die nötigen Fertigkeiten zur Auswertung biologischer und klinischer Daten unter Nutzung des Software-Paketes SPSS vermittelt. Wesentliche biometrische Grundlagen werden wiederholt und es wird Unterstützung bei der Interpretation der erhaltenen Ergebnisse gegeben.

Letzte Änderung: 13.03.2014Redakteur: