HomeSucheInhaltsübersichtKontaktImpressumDatenschutz
INSTITUT FÜR MEDIZINISCHE INFORMATIK, STATISTIK UND EPIDEMIOLOGIE English Website

Bayesianische Modellierung
Bayesian Modelling

Die Entwicklung von Hochdurchsatztechnologien ermöglicht die Untersuchung molekulargenetischer Parametern (SNPs, Expression, Metaboliten) parallel an vielen Probanden. In klassischen Analysen werden diese Parameter jedoch einzeln mit z.B. klinischen Phänotypen in Beziehung gesetzt. Vorhandene Informationen aus anderen Studien, von anderen Spezies, die Korrelation zwischen den Parametern sowie vorhandenes biologisches Wissen werden dabei weitgehend vernachlässigt. In diesem Projekt werden Bayesianische Modelle entwickelt, um Parameter verschiedener molekulargenetischer Ebenen gemeinsam auszuwerten. Vorhandene Informationen über z.B. metabolische Pathways können hierbei berücksichtigt werden. Die Modelle stellen somit eine Synergie aus systembiologischer Modellierung und statistischen Modellen dar. Im Projekt werden die Leistungsfähigkeit der Modelle untersucht sowie konkrete Modelle auf Basis vorhandener klinischer Datensätze und Fragestellungen entworfen und analysiert.

Projektleiter

Mitarbeiter

Letzte Änderung: 02.02.2017 Zeit: 0,115 s