HomeSucheInhaltsübersichtKontaktImpressumDatenschutz
INSTITUT FÜR MEDIZINISCHE INFORMATIK, STATISTIK UND EPIDEMIOLOGIE English Website

SLEEP-MS - Schlaf und Lebensqualität bei Multipler Sklerose
SLEEP-MS - Sleep and Quality of Life in Multiple Sklerosis

Systematische Untersuchungen zu Häufigkeit und Art von Schlafstörungen, MS-spezifischen Eigenarten, Einfluss einer immunmodulatorischen Therapie sowie Assoziation bzw. Abgrenzung zu Fatigue und Depression bei Patienten mit MS fehlen bislang. Ziel der prospektiven multizentrischen querschnittlichen Beobachtungsstudie ist die Erfassung der Prävalenz und des Charakters von Schlafstörungen bei Patienten mit MS, sowie die Abschätzung des Einflusses von Schlafstörungen auf die Lebensqualität und psychische Komorbiditäten wie Fatigue und Depression in diesem Patientenkollektiv. Studienleiter ist Dr. med. S. Rupprecht, Universitätsklinikum Jena. Das IMISE ist im Rahmen dieser Studie verantwortlich für die Erstellung der Studiendatenbank sowie biometrische Datenanalysen.

Projektleiter

Letzte Änderung: 03.02.2017 Zeit: 0,117 s