HomeSucheInhaltsübersichtKontaktImpressumDatenschutz
INSTITUT FÜR MEDIZINISCHE INFORMATIK, STATISTIK UND EPIDEMIOLOGIE English Website

Nutzung von 3LGM² für die Entwicklung und Anwendung von IHE-Profilen
Modeling interoperable information systems with 3LGM² and IHE

Bei Informationssystemen im Gesundheitswesen handelt es sich um komplexe Strukturen einer Vielfalt spezialisierter Anwendungssysteme unterschiedlicher Hersteller. Daraus ergibt sich neben weiteren Herausforderungen beim Informationsmanagement ein Problem bei der Interoperabilität zwischen den Anwendungssystemen. Integrating the Healthcare Enterprise (IHE) bietet hierfür Lösungsansätze in Form von Integrationsprofilen, die Anforderungen in Anwendungsfällen beschreiben und die Interoperabilität durch die Nutzung existierender Standards ermöglichen.

In dem Projekt bilden wir Konzepte aus IHE auf 3LGM² ab um eine Modellierung von IHE-Konzepten in 3LGM² zu ermöglichen. Das so erzeugte IHE-Mastermodell soll dem Informationsmanager zur Orientierung bei der Auswahl verfügbarer IHE-Komponenten dienen und als Vorlage für IHE-Komponenten zur Konstruktion und/oder Anpassung interoperabler Informationssysteme bereitstehen. Zusätzlich sollen Handlungs¬¬anweisungen bereitgestellt werden, die bei der Modellierung von interoperablen Informations¬systemen mit Hilfe des IHE-Mastermodells im 3LGM²-Baukasten unterstützen.

Projektleiter

Mitarbeiter

Letzte Änderung: 01.02.2017 Zeit: 0,163 s