HomeSucheInhaltsübersichtKontaktImpressumDatenschutz
INSTITUT FÜR MEDIZINISCHE INFORMATIK, STATISTIK UND EPIDEMIOLOGIE English Website

Planungsunterstützung für interoperable Informationssysteme in der klinischen Forschung (3LGM2IHE)
Supporting the Design of Interoperable Information Systems in Clinical Research (3LGM2IHE)

An Informationssysteme klinischer Forschungsprojekte stellen sich komplexe Anforderungen, die sich aus der Vielzahl regulativer, fachlicher und technischer Randbedingungen und den zu unterstützenden Aufgaben, wie z.B. die Verwaltung von Probanden, Studiendaten oder Biomaterialien, ergeben. Darüber hinaus gewinnen der projektübergreifende Austausch von Forschungsdaten und die Integration von Forschung und Versorgung zunehmend an Bedeutung. Lösungsarchitekturen für Forschungsprojekte werden häufig unabhängig voneinander immer wieder neu konzipiert und implementiert. Die Wiederverwendbarkeit und Interoperabilität von Softwaremodulen über das konkrete Forschungsprojekt hinaus werden häufig vernachlässigt. Auf Grundlage der IHE-Profile sind Informationssystemarchitekturen möglich, die aus wiederverwendbaren und interoperablen Softwaremodule bestehen. Der Einstieg und der Überblick über die Vielzahl von IHE Profilen jedoch schwierig. Dieses Forschungsprojekt hat daher das Ziel, die IHE-Spezifikationen vollständig im Enterprise Architecture Planning Werkzeug 3LGM²-Baukasten zu modellieren. Anschließend werden Entwurfsmuster bereitgestellt, die typische Dienste eines Forschungs¬informationssystems auf IHE-Profile abbilden. Die Entwurfsmuster sollen den Informationsmanager eines Forschungsprojektes dabei unterstützen, geeignete IHE-Profile zu finden und ein konkretes Forschungs¬informationssystem zu konstruieren. Die Entwurfsmuster werden hinsichtlich ihres Nutzens bei der Planung eines Forschungsinformationssystem evaluiert und den Nutzern zusammen mit dem angepassten 3LGM²-Baukasten sowie entsprechenden Handlungsanweisungen im IHE-Wiki, IHE-Cookbook und TMF Service Portal „Tool Pool“ bereitgestellt.

Projektleiter

Mitarbeiter

  • Michael Schaaf
  • Dr. Johannes Drepper (TMF e.V.)
  • Dr. Angela Merzweiler (Universität Heidelberg)
  • Prof. Dr. Björn Bergh (Universität Heidelberg)
  • Prof. Dr. Alfred Winter
Letzte Änderung: 01.02.2017 Zeit: 0,163 s