HomeSucheInhaltsübersichtKontaktImpressumDatenschutz
INSTITUT FÜR MEDIZINISCHE INFORMATIK, STATISTIK UND EPIDEMIOLOGIE English Website

Kommunikationsarchitektur zur semantischen und terminologischen Integration im Gesundheitswesen (Mid4Health) unter Anwendung der Krankheitsbilder Koronare Herzerkrankung und Diabetes Mellitus
A communication architecture for semantical and terminological Integration in health care (Mid4Health).

Die vorliegende Arbeit geht der Fragestellung nach, inwieweit ein Kreis von Behandlern mithilfe einer AAL-IT-Architektur eine häusliche medizinische Betreuung seiner Patienten gewährleisten kann. Es wird untersucht, wie gegenwärtig eine standardisierte Kommunikationsarchitektur für eine AAL-IT-Architektur erreicht werden kann und in welcher Form Anpassungsbedarf an gängigen aktuellen AAL-IT-Architekturen besteht.

Aufbauend auf den vorhandenen Technologien im Bereich AAL und den zugrundeliegenden Konzepten und Standards, wird eine erweiterte AAL-IT-Architektur entwickelt. Dies erfolgt anhand der Bewertung möglicher telemedizinisch unterstützter Prozesse unter Verwendung medizinischer Leitlinien und der Analyse eines entwickelten Servicekatalogs für Telemedizinzentren. Der Einsatz Plug-and-Play-basierter Schnittstellen auf Basis von Standards soll durch die Definition eines Integrationsprofils ermöglicht und mit einem Prototyp evaluiert werden.

Projektleiter

Thomas Nitzsche (intersystem)

Mitarbeiter

Letzte Änderung: 01.02.2017 Zeit: 0,151 s