Home | Suche | Inhaltsübersicht | Kontakt | Impressum
INSTITUT FÜR MEDIZINISCHE INFORMATIK, STATISTIK UND EPIDEMIOLOGIE English Website

Website Toolkit

Das Website-Toolkit vereinfacht die Erstellung neuer Websites und unterstützt die Pflege bestehender.

Motivation

Viele Funktionen des CMS werden auf jeder Website benötigt und häufig redundant erstellt. Mit Hilfe des Website-Toolkits sollen neue Websites über einen standardisierten und gepflegten Funktionsumfang verfügen.

Zielsetzung

Ziel des Projekts ist die Erstellung eines Frameworks häufig benötigter Funktionen im Opentext-CMS, die dann konsistent und homogen allen Websites zur Verfügung stehen und die besser wartbar sind.

Vorgehen

Das Projekt umfasst folgende Teilprojekte:

  • Wcm Create: Automatisiertes Anlegen einer Website mit allen Deployments, Apache-Einstellungen, Anlegen von Rollen im LDAP, Zuweisen von Rechten
  • Url Checker: Vermeidung von toten Links, indem einmal freigegebene WCM-Objekte bei Namensänderungen eine Weiterleitung bekommen
  • Html Diff: Anzeigen von Versionsunterschieden zwischen HTML-Dateien ähnlich der Word-Änderungsverfolgung
  • Nav Engine: Im CMS-integrierte Navigation ähnlich der Base Engine
  • Mehrsprachigkeit: Direkte Unterstützung mehrsprachiger Websites durch Peer-Objekte
  • Document TL: Taglib zum Auslesen bestimmter Metadaten zu Objekten, z.B. Dateityp, Größe und letzte Änderung für PDF-Dateien
  • Microformats: Markup bestimmer semantischer Elemente wie Personen und Termine
  • Medical Mircoformats: Spielwiese für Erweiterungen der Microformats
  • RSS-Feeds: Generierung von Newsfeeds aus den Metadaten bestimmter Objekttypen
  • Spezielle Objekttypen: Bestimmte Nicht-Standard-Objekttypen wie htaccess anlegen
  • Teaser TL: Tag-Lib zur Anzeige kleiner Neuigkeiten-Boxen
  • Verzeichnislisting TL: Tag-Lib zur generischen Anzeige eines Verzeichnisinhalts
  • Jacal TL: Anzeige bestimmter LDAP-Filterergebnisse und Attribute, z.B: Mitglieder einer Arbeitsgruppe
  • Nutzerdatenverwaltung: Herrschaft des Nutzers über seine LDAP-Daten durch eine Webmaske
  • Suchmaschine: Suchfunktion (weitestgehend personalisierbar)
  • Fehlerseiten: Häufige HTTP-Fehlercodes abfangen und personalisierte Antwort geben
  • Mastervorlage: Anlegen einer Mastervorlage und Ausfüllen der HTML-Metadaten, System-Bereich, WEB-INF, Fav-Icon, Robots.txt, CSS für Screen und Print
  • Publikationsverwaltung: datenbankbasierte Verwaltung von Publikationen mit Referenzverwaltungsexport
  • Visitenkarte: LDAP-basierte Visitenkarten als kleine Workpage
  • Wcm Logger: Aufzeichnung bestimmter Nutzeraktionen
  • Wcm Monitor: Aufzeichnung bestimmer WCM-Ereignisse (Benutzerlogging, Big Brother)
  • Wcm Backup: Vernünftiges Backup aller Websitedaten und Konfigurationsdateien
  • Wcm Secure: Benutzer- und Sicherheitskonzept und -implementierung (Secure-Modul zum Laufen bringen), dynmische Redakteursleiste im Edit-DP mit erweiterten Finktionen
  • Dokument Vorlagen: WCM-Agent zum Anlegen von Templates, die bestimmenten WCM-Objekten automatisch einen (HTML-) Inhalt zuordnen
  • Loggle Suggest: Verbesserung der Informationsarchitektur über Metadaten, die aus CMS gewonnen werden :-)

Projektleiter

Tel.: +49 341 97 16166
Fax: +49 341 97 16109
Postanschrift: Ingolf Hagen
Universität Leipzig
Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie
Härtelstraße 16-18
04107 Leipzig

Mitarbeiter

Status und Meilensteine

Status

Das Website Toolkit ist produktiv im Einsatz und wird ständig weiterentwickelt und aktuellen Anforderungen angepasst.

Meilensteine

  • 02/2009: Erweiterung/Überarbeitung der CMS-basierten Navigationsengine
  • 12/2007: Erstellung einer Konvention für semantische CSS-Standardklassen
  • 10/2007: Programmierung einer CMS-basierten Navigationsengine
  • 11/2006: Konzeption
Letzte Änderung: 13.03.2014Redakteur: