HomeSucheInhaltsübersichtKontaktImpressumDatenschutz
INSTITUT FÜR MEDIZINISCHE INFORMATIK, STATISTIK UND EPIDEMIOLOGIE English Website

Grundlagen der Medizinischen Informatik und Einführung in die Medizinische Dokumentation (09-201-4105)

Informationen zur Vorlesung "Grundlagen der Medizinischen Informatik und Einführung in die Medizinische Dokumentation"

Dozent
Termin Mittwoch, 9:15 – 10:45 Uhr
Raum IMISE, Härtelstr. 16-18, Raum 110

Informationen zur Übung "Grundlagen der Medizinischen Informatik und Einführung in die Medizinische Dokumentation"

Dozent ,
Termin Mittwoch, 11:15 – 12:45 Uhr
Raum IMISE, Härtelstr. 16-18, Raum 006

Informationen und Anmeldung

Alle weiteren Informationen zum Kurs sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Moodle-Plattform der Universität Leipzig.

Ziele des Moduls

Grundlegende Kenntnisse der Medizinischen Informatik werden erarbeitet, inbesondere auf dem Gebiet der Krankenhausinformationssysteme, und für eine berufliche Tätigkeit im Informationsmanagement im Krankenhaus erforderliche Kenntnisse und Fertigkeiten im Projektmanagement.

Inhalt: Vorlesung "Grundlagen der Medizinischen Informatik und Einführung in die Medizinische Dokumentation"

Grundlagen der Medizinischen Informatik und Einführung in das taktische Management von Krankenhausinformationssystemen: Planung, Steuerung und Überwachung von Projekten zur Einführung bzw. Veränderung von Komponenten eines Informationssystems, Systemanalysen oder Anforderungsanalysen.

  • Aufgabengebiete der Medizinischen Informatik
  • Computerassistierte Chirurgie
  • Grundbegriffe zu Krankenhausinformationssystemen (KIS)
  • Management von Krankenhausinformationssystemen
  • Referenzmodell für Projekte des taktischen Managements von Krankenhausinformationssystemen
  • Projektmanagement
  • Präsentationen

Inhalt: Übung und Praktikum "Taktisches Informationsmanagement"

Durch das Praktikum sollen Fertigkeiten im taktischen Management von Informationssystemen im Gesundheitswesen erworben werden.

Das Einüben der für das Praktikum erforderlichen Fertigkeiten beginnt parallel zur Vorlesung im Rahmen einiger Übungen. Die Vorbereitungen für das Praktikum können vor Weihnachten beginnen. Zur Verringerung der Belastung der Studierenden und bei Verzögerungen bei der Vereinbarung von Vor-Ort-Terminen können die Abschlussarbeiten des Praktikums auch in der Vorlesungsfreien Zeit erledigt werden.

Letzte Änderung: 13.10.2015 Zeit: 0,077 s